NEWS

+++ FC St. Pauli Visuell – Fotografische Ansichtssachen vom Millerntor +++ Letzte Chance Mittwoch, 25. April und Samstag, Spieltag, 28. April +++ Nicht verpassen! +++

Liebe Freunde!

Ich möchte euch aufmerksam machen auf die neue Ausstellung ‚St.Pauli Visuell‘ im FC St.Pauli Museum, in der ich, Antje Frohmüller, Sabine Scheller, Peter Boehmer, Swen Schulz und Selim Sudheimer unsere Bilder zeigen. Eröffnung ist am Freitag, den 16. März ab 16h mit late night opening bis 23 Uhr! Die Ausstellung geht bis zum 25. April. Ich hoffe euch zahlreich dort zu sehen!
Konfetti und Tränen. Flutlicht und Schatten. Große Gefühle und kleine Gesten: Die neue Ausstellung im FC St. Pauli-Museum zeigt beeindruckende Bilder aus dem Herzen des Vereins. Und zwar genau dort, wo es schlägt: im Millerntor-Stadion auf dem Heiligengeistfeld. Sechs Fotografinnen und Fotografen, die dem FC St. Pauli seit vielen Jahren nahe stehen – als Fan, beruflich und immer mit Herz und Seele –, haben aus ihren Bilderschätzen die schönsten, ungewöhnlichsten, atmosphärischsten, zum Teil auch: skurrilsten Aufnahmen ausgesucht. Ihre ganz persönlichen Ansichtssachen. Hinzu kommen noch nie gezeigte Raritäten aus dem Archiv des Museums.
Das Ergebnis ist ein multiperspektivisches Porträt, das weit über Fußball und Sportfotografie hinausgeht – und eine Liebeserklärung ohne Worte, die niemanden unberührt lässt.

 

Frohes Neues 2018!

Ich bedanke mich für die tolle Zusammenarbeit in 2017 bei meinen Kunden – der Firma Thömen, der Buchhandlung Servus Hamburg, Frauen bewegen, dem Auktionshaus Colombos, dem Deutschen Lehrerverband, dem Hamburger Kulturgipfel (LAG Kinder- und Jugendkultur), der Hamburger Kulturbehörde, dem Festival eigenarten, dem FC St.Pauli Museum 1910 e.V., dem Hamburger Familientag, dem ams Architekturbüro, die Veränderungslotsin, dem österreichichen Magazin Ballesterer, der Transparent, dem Übersteiger, dem Fanladen St. Pauli, Viva con Agua, dem Institut Neue Impulse, dem Hamburger Abendblatt und meinen vielen Einzelkunden, die mich 2017 beauftragt oder Bilder von mir gekauft haben und wünsche allen ein gesundes, glückliches une erfolgreiches 2018!

 

 

 


 

Erfahrungsbericht: Alu-Dibond-Druck von Saal Digital

ich habe neulich diesen wunderbaren Regenbogen über der Speicherstadt eingefangen und beschlossen, dass es mal wieder an der Zeit ist ein Bild in groß drucken zu lassen und habe es bei SAAL Digital in 50 x 75 cm auf Alu Dibond anfertigen lassen.
Ich hatte vor einiger Zeit dort schon ein Fotobuch machen lassen und war dort etwas über die Umständlichkeit des Bestellvorgangs, bzw. des Erstellvorgangs gestolpert. Auch bei dem Vorgang ein simples Bild drucken lassen zu wollen, kam ich ins schleudern.
Zunächst suchte ich nach den Preisen. Als ich diese gefunden hatte, konnte ich nicht auf mein Wunschmaß klicken und den Bestellvorgang einleiten sondern musste auf den recht versteckten Button ‚Jetzt gestalten‘ klicken, von wo ich geleitet wurde auf die Möglichkeiten direkt mit dem ‚Onlinegestalter‘ weiter zu machen oder die Software herunter zu laden. Zunächst klickte ich auf Onlinegestalter, von da erst konnte man das Produkt auswählen (also ob Wandschmuck, welches Format, auf welchen Träger) und ob und wenn ja welche Aufhängung. Wenn man da nicht auf den winzigen Infoknopf drückt, erfährt man übrigens zu keinem Zeitpunkt, dass es bei meiner gewünschten Größe nur die Profilhängung gibt.
Dann lädt man seine Datei hoch und zieht sie aufs Bildfeld. Zu ‚gestalten‘ gibt es allerdings praktisch nichts, bis auf die Möglichkeit das Bild zu kippen oder Seitenverkehrt zu drehen. Also doch die Software herunterladen. Dies geht völlig problemlos, dann wieder Format etc. auswählen, Bild hochladen. Und nun die Gestaltungsmöglichkeiten. Es tut mir leid SAAL Digital, ich schnalle leider überhaupt nicht, was diese Gestaltungsmöglichkeiten sein sollen. Ich kann wahlweise auf ‚Ebenen‘, ‚Hintergrund‘ und ‚Cliparts‘ wählen, dann ist das Bild allerdings weg. Ich habe nicht verstanden was dort eigentlich der Sinn der Aktionen sein soll. So simple Sachen wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung einstellen konnte ich dafür nirgendwo finden. Bei ‚Designs/Layout‘ kommt auch lediglich die Möglichkeit evtl eine Collage aus mehreren Bildern zu erstellen. Es mag sein, dass es für andere Kunden total nachvollziehbar und leicht zu erstellen ist, für mich leider null. Also bearbeitete ich mein Bild bei Photoshop und lud es einfach nur hoch, bestellte ohne weitere Bearbeitung und ohne Aufhängung.
Die Lieferung erfolgte gefühlt augenblicklich direkt nach Absenden der Bestellung. Ich habe noch nie so schnell ein Bild geliefert bekommen. Es ist absolut super geschützt verpackt. Beim auspacken etwas enttäuscht. Bei der Größe scheinen die Farben und vor allem der Regenbogen etwas ausgewaschen und ausgefranst. Ich hatte als Datei die größtmögliche Bildgröße und Auflösung genommen (also die ohne Einschränkungen von RAW auf jpg umgewandelte), d.h. an einer zu geringen Auflösung kann es nicht liegen, aber gut, natürlich sieht das Auge auf einem großen Format mehr als auf einem kleinen. Die Qualität scheint mir insgesamt schon gut zu sein. Dann musste ich feststellen, dass es grober Fehler war, die 4 € für die Profilaufhängung gespart zu haben. Sie wären gut angelegt gewesen. Ich kann das Bild jetzt nur anlehnen/hinstellen oder mir selber was ausdenken, was auf dieser sehr glatten Fläche halten könnte, hat das Bild doch einiges an Gewicht. Also merken: nicht an der Aufhängung geizen.
Fazit: Kein intuitiver Gestaltungsvorgang, blitzschnelle Lieferung, gute Bildqualität, vernünftiger Preis (Mit Versand 63,90€).

 

rainbow_saaldigital

 

 


Wer mehr tagesaktuelle Bilder von mir sehen möchte

findet mich und/oder folgt mir sowohl bei/auf facebook als auch instagram unter ‚arigrafie‘! Ich freu mich auf Sie und Ihre Kommentare!

bulldogge_insta dom2 fenster_sw_Samsung_Galaxy_Tab_7.7 cat_insta

 

 

 

 


 

Mein aktuelles Buch!

Eine Erweitertung des Vorgängers mit doppelt so vielen Seiten mit Hafen und mehr Hamburg! (Weihnachten ist schneller da, als man denkt und Geburtstage, Jubiläen etc. fallen ja auch immer mal an)
(Die Bestelldauer beträgt etwa 10 Tage, also rechtzeitig bestellen!)
zu bestellen über blurb

hamburg.tag.nacht.dazwischen. fotos von ariane gramelspacher

 

Limitierte Editionen:

Einige meiner Hamburgbilder, im Format 10 x 15 cm auf Holz aufgezogen, auf Aludibond oder als Postkarten, alle in limitierter Auflage, erhältlich im überaus charmanten Buch- und Geschenkeladen servus hamburg in der Rambachstraße 13, 20459 hamburg oder auf Anfrage.

 

holzbilder

 

 


Bildankauf und Leasing:

Alle Bilder, die sie auf meiner Webseite sehen – mit Ausnahme der Porträts und teiweise der Sportbilder – sind in diversen Formaten und Materialien bestellbar. sowohl zum kaufen als auch zum leasen.
Für Preise und Konditionen kontaktieren sie mich bitte!